Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Egelsbach e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Freie Zeit in Sicherheit - Leben retten im Ehrenamt!

Wasserrettungsdienst

Seit 2001 unterstützt unsere Einsatzmannschaft regelmäßig benachbarte DLRG Gliederungen bei Einsätzen und Veranstaltungsabsicherungen wie z.B. dem Rodgau Triathlon oder der Mainflinger Beachparty. Um Personen aus Flüssen oder Seen retten zu können besitzt die DLRG Ortsgruppe Egelsbach drei Motorrettungsboote (Mehrzweckboot) mit dem wir schnell zu verunglückten Personen gelangen können und diese retten können. An Bord kann sofort mit dem Einleiten lebenserhaltender Maßnahmen begonnen werden, sowie eine Erstversorgung des Patienten durchgeführt werden. Hierfür stehen eine Vielzahl medizinischer Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung.

Als weitere Hilfsmittel, um Personen aus dem Wasser zu retten, stehen neben drei Rettungsbrettern auch ein Spineboard zur patientenschonenden Rettung bei Verdacht auf Wirbelsäulenverletzung zur Verfügung, sowie Gurtretter, Rettungsgurte, Rettungsbojen, Wurfleinen, Rettungsbälle und vieles mehr.
 

Voraussetzungen für den Wasserrettungsdienst
Um im Wasserrettungsdienst (allgemeine Hilfe) mitarbeiten zu können, muss man mindestens 16 Jahre alt sein, das Rettungsschwimmabzeichen in Silber besitzen und die Fachausbildung Wasserrettungsdienst abgeschlossen haben.
Alle Mitglieder der Einsatzmannschaft müssen diese Grundausbildung absolvieren um an Bootsdiensten und Einsätzen mitwirken zu können.

Sowohl das Rettungsschwimmabzeichen, als auch die Fachausbildung Wasserrettungsdienst kann in unseren Kursen erworben werden.
In der Regel ist die Mitwirkung an Wasserrettungsdiensteinsätzen ehrenamtlich, unsere Rettungskräfte erhalten für ihren Dienst keine Vergütung


Immer auf dem Laufenden bleiben
Um erlerntes Wissen aufzufrischen und zu vertiefen bieten wir unseren Rettungskräften regelmäßige Fortbildungen und Übungsstunden an. Zusätzlich finden in unregelmäßigen Abständen Übungen am Wochenende oder mit anderen DLRG Gliederungen auf dem Freigewässer statt. Dort werden meist komplexere Übungsszenarien trainiert sowie das Zusammenspiel der verschiedenen Einsatzkräfte verbessert.


Haben wir Dein Interesse geweckt?
Wenn Du daran interessiert bist uns beim Wachdienst im Freibad zu unterstützen, melde Dich gerne bei uns!
Ansprechpartner für den Wachdienst ist Hans-Jürgen Schmitt.

Mitmachen

Rettungsschwimmen

Das Rettungsschwimmabzeichen Silber eröffnet dir viele Möglichkeiten mitzumachen.
Wähle aus!

Hast Du Fragen?

infos@egelsbach.dlrg.de

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing