Sie interessieren sich für ein Ausbildungsangebot der DLRG?

Seit 1972 bildet die DLRG Egelsbach e.V. jährlich über einhundert Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Schwimmen und Rettungsschwimmen aus. Unsere erfahrenen und lizenzierten Übungsleiter vermitteln dabei fundiert Kenntnisse im Brust-, Rücken und Kraulschwimmen sowie im Strecken- und Tieftauchen. Schwerpunkt unserer Schwimmausbildung bildet dabei nicht vorrangig das Erreichen des jeweiligen Schwimmabzeichens sondern das sichere Beherrschen der Schwimmtechniken und das Bewusstsein für Gefahren am und im Wasser.

Aber natürlich darf der Spaß dabei nicht zu kurz kommen. Wie es sich für einen familiär gehaltenen Verein gehört finden regelmäßig Veranstaltungen für Kinder und Familien auch fernab vom Wasser statt. Unsere DLRG-Jugend hat dabei einen schier unerschöpflichen Fundus an Ausflugszielen und Freizeitaktivitäten für unsere jungen Mitglieder. Und wärend die "Kids" bei Schlittschuhlaufen, Kino-Nachmittag oder Zeltlagern entspannen kommt die ganze Familie zu Sommerfesten oder Adventskaffee in gemütlicher Runde zusammen.

Wenn Sie sich für unser Ausbildungsangebot interessieren und gerne Mitglied in der DLRG Egelsbach e.V. werden möchten, finden Sie hier alle wichtigen Unterlagen.

Aktuelle Kursübersicht

Rettungsschwimmkurs Silber (Nr.: 008-152-2020)

Dieser Lehrgang hat bereits begonnen!

Zielgruppe
Lehr-Personal, Jugendgruppenbegleiter, Feuerwehr, Polizei, Sportstudenten, Rettungsschwimmer
Voraussetzungen
  • Mindestalter 14 Jahre zum Ende der Veranstaltung
  • Ärztliche Tauglichkeitsuntersuchung oder Selbsterklärung zum Gesundheitszustand gemäß der jeweiligen Prüfungsordnung
  • Anerkennung der Prüfungsordnung Schwimmen/Rettungsschwimmen nebst Ausführungsbestimmungen
  • Einverständniserklärung bei minderjährigen Teilnehmern
Inhalt
Prüfungen:
- Teoretische Prüfung erfolgt mittels bundeseinheitlicher Fragebögen und umfasst den Nachweis von Atmung und Blutkreislauf; Gefahren am und im Wasser; Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbst- und Fremdrettung); Vermeidung von Umklammerungen; Rechte und Pflichten bei Hilfeleistungen; Rettungsgeräte; Aufgaben und Tätigkeiten der DLRG
- Erste Hilfe Kurs oder Erste Hilfe Fortbildung nach den gemeinsamen Grundsätzen der BAGEH. Die Aus- oder Fortbildung darf nicht länger als zwei Jahre zurückliegen.
- 400 m Schwimmen in höchstens 15 Minuten, davon 50 m Kraulschwimmen, 150 m Brustschwimmen und 200 m Schwimmen in Rückenlage mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit
- 300 m Schwimmen in Kleidung in höchstens 12 Minuten, anschließend im Wasser entkleiden
- ein Sprung aus 3 m Höhe
- 25 m Streckentauchen
- dreimal Tieftauchen von der Wasseroberfläche, zweimal kopfwärts und einmal fußwärts innerhalb von 3 Minuten, mit dreimaligem Heraufholen eines 5 kg Tauchrings oder eines gleichartigen Gegenstandes (Wassertiefe zwischen 3 und 5 m)
- 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen in höchstens 1:30 Minuten
- Fertigkeiten zur Vermeidung von Umklammerungen sowie zur Befreiung aus Halsumklammerung von hinten und Halswürgegriff von hinten
- 50 m Schleppen in höchstens 4 Minuten, beide Partner in Kleidung, je eine Hälfte der Strecke mit Kopf- oder Achsel- und einem Fesselschleppgriff (Standard-Fesselschleppgriff oder Seemannsgriff)
- Handhabung und praktischer Einsatz eines Rettungsgerätes (z.B. Gurtretter, Wurfleine oder Rettungsring)
- Kombinierte Übung, die ohne Pause in der angegebenen Reihenfolge zu erfüllen ist: Sprung kopfwärts ins Wasser; 20 m Anschwimmen in Bauchlage; Abtauchen auf 3 bis 5 m Tiefe, Heraufholen eines 5-kg-Tauchrings oder eines gleichartigen Gegenstandes, diesen anschließend fallen lassen; Lösen aus einer Umklammerung durch einen Befreiungsgriff; 25 m Schleppen; Sichern und Anlandbringen des Geretteten; 3 Minuten Durchführung der Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW)
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 152 - Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber
Veranstalter
Ortsgruppe DLRG Egelsbach e.V.
Fachbereich
Rettungsschwimmen
Veranstaltungsort
Freibad Egelsbach: Freiherr-vom-Stein Str. 17, 63329 Egelsbach
Leitung
H.-J. Schmitt
Termin(e)
Termin(e) insgesamt
  • Do, 28.05.20 18:30 - 19:30 (Freibad Egelsbach: Freiherr-vom-Stein Str. 17, 63329 Egelsbach)
  • Do, 04.06.20 18:30 - 19:30 (Freibad Egelsbach: Freiherr-vom-Stein Str. 17, 63329 Egelsbach)
  • Do, 18.06.20 18:30 - 19:30 (Freibad Egelsbach: Freiherr-vom-Stein Str. 17, 63329 Egelsbach)
  • Do, 25.06.20 18:30 - 19:30 (Freibad Egelsbach: Freiherr-vom-Stein Str. 17, 63329 Egelsbach)
  • Do, 02.07.20 18:30 - 19:30 (Freibad Egelsbach: Freiherr-vom-Stein Str. 17, 63329 Egelsbach)
  • Do, 09.07.20 18:30 - 19:30 (Freibad Egelsbach: Freiherr-vom-Stein Str. 17, 63329 Egelsbach)
  • Do, 16.07.20 18:30 - 19:30 (Freibad Egelsbach: Freiherr-vom-Stein Str. 17, 63329 Egelsbach)
  • Do, 23.07.20 18:30 - 19:30 (Freibad Egelsbach: Freiherr-vom-Stein Str. 17, 63329 Egelsbach)
  • Do, 30.07.20 18:30 - 19:30 (Freibad Egelsbach: Freiherr-vom-Stein Str. 17, 63329 Egelsbach)
  • Do, 06.08.20 18:30 - 19:30 (Freibad Egelsbach: Freiherr-vom-Stein Str. 17, 63329 Egelsbach)
  • Do, 13.08.20 18:30 - 19:30 (Freibad Egelsbach: Freiherr-vom-Stein Str. 17, 63329 Egelsbach)
  • Do, 20.08.20 18:30 - 19:30 (Freibad Egelsbach: Freiherr-vom-Stein Str. 17, 63329 Egelsbach)
  • Do, 27.08.20 18:30 - 19:30 (Freibad Egelsbach: Freiherr-vom-Stein Str. 17, 63329 Egelsbach)
  • Do, 03.09.20 18:30 - 19:30 (Freibad Egelsbach: Freiherr-vom-Stein Str. 17, 63329 Egelsbach)
  • Do, 10.09.20 18:30 - 19:30 (Freibad Egelsbach: Freiherr-vom-Stein Str. 17, 63329 Egelsbach)
Teilnehmerzahl
Min: 3, Max: 20
Teilnehmerkreis
Eine Mitgliedschaft / Mitgliedschaft in einer bestimmten Gliederung ist nicht erforderlich
Gebühren
  • 20,00 Euro - Prüfungsgebühr (Mitglieder)
  • 30,00 Euro - Prüfungsgebühr (Nicht-Mitglieder)
Sonstiges
Aufsichtsplicht
Eine Aufsicht durch die DLRG findet nur in den Vereinsräumen sowie im und am Becken statt und auch nur wärend des Schwimmkurses. Im restlichen Freibad, insbesondere den Umkleidekabinen übernimmt die DLRG keine Aufsicht.
Mitzubringen sind
Badekleidung, großes Handtuch.
Weiter empfiehlt auch die Anschaffung eines 3mm Neoprenshorty.
Für den Theorieunterricht entsprechend Schreibzeug, Getränk usw.
Meldeschluss
So, 17.05.2020